Kontaktsport wieder erlaubt

Die jüngste Änderung / Anpassung der 10. CoBeLVO in Rheinland-Pfalz bzw. die anhängigen Hygienekonzepte für Sport im Innenbereich und Sport im Außenbereich erlauben ab sofort wieder den Kontaktsport bis zu 30 Personen (inkl. Ausbilder / Gruppenleiter).

Dies erleichtert unsere Unterrichtsplanung immens, da wir mit den zuvor nur 10 erlaubten Personen schnell an unsere Grenzen gestoßen waren. Hoffen wir, dass die Nachurlaubszeit keine drastischen Anstiege von Covid19-Infektionen mit sich zieht und die Lockerungen noch weiter voranschreiten.

Die Personenbegrenzung pro Fläche bei Sport innen besteht immer noch, so dass je nach Trainings-Ort/-Raum nur eine begrente Teilnehmerzahl bestehen bleibt. Bitte vor Unterrichtsbesuch mit dem jeweiligen Ausbilder vor Ort in Kontakt treten!

Was aber auf jeden Fall bleibt, ist die Pflicht zur Dokumentation zwecks Kontaktnachverfolgbarkeit. Daher muss eine Voranmeldung zum jeweiligen Unterrichtsbesuch erfolgen und die aktuellen Erreichbarkeitsdaten müssen vorliegen.