PHILOSOPHIE

PHILOSOPHIE

Die Mitte

Immer öfter werde ich darauf angesprochen, ob in der technischen Vielfalt des Wing Tsun nicht auch Philosophien versteckt sind, die für das tägliche Leben nutzbar sind. Oh ja, natürlich ist dies der Fall. WT lebt und atmet geradezu von Lebensweisheiten, die uns die vorangegangenen Großmeister und Meister des WingTsun hinterliesen. Selbstverständlich sprechen wir auch aus dem Taoismus, Buddhismus und Konfuzianismus des alten und modernen China. Die Lebensweisheiten der vergangenen Jahrtausende haben zum Teil auch noch heute Gültigkeit. Man sagt, der Mensch ändert sich nicht. Ist da etwas dran? Nun, auch die Evolution benötigt oft viele Millionen Jahre, um Änderungen vorzunehmen. Die Menschheit ist im Vergleich dazu noch jung.

Aber folgendes ist zu beachten: Die Philosophien und Weisheiten sind selten eindeutig formuliert. Jeder soll frei entscheiden. Überlege gut und mehrmals. Wähle deinen Weg . . .

An einem schönen Tag saß Konfuzius am Flußufer und lauschte der Musik, die ein Musiklehrer seinem Zögling beibrachte. Der Lehrer sagte: “Mein Junge, spanne die Saiten, sodass die Töne klarer sind. Doch achte darauf, dass du nicht zu stramm ziehst, sonst reißen die Saiten beim Musizieren. Wenn du zu locker spannst, bekommst du keinen richtigen Ton.”

Konfuzius überlegte und kam zu dem Schluß:
Die Mitte ist’s, die er suchen muß!